(c) 2017 Gudrun Beck

Chandra   
"Fox Lions Chandra" ist die Mutter unseres G-, I-, J- und M-Wurfs.

"Fox Lions Chandra" wurde im Herbst 2006 mit "HD-frei" (A) usw. angekört. Sie bestand sämtliche Untersuchungen genauso fehlerfrei, wie alle älteren Familienmitglieder bei uns zuvor. Mit fast 2 Jahren durfte Chandra selbst zum ersten Mal Mutter werden. 9 vitale kleine Collie-Welpen wurden am 3.1.07 geboren, unser G-Wurf. Bilder vom Vater "Aaron of Lionheart" sehen Sie unter "Wurf E", Schaltfeld "Fotos". Ihren zweiten Wurf brachte sie 16 Monate später, mit 3 Jahren, vom fast gleichaltrigen "Hopkins vom Bläsereck" zur Welt, am 30. April 2008.

Chandra (61 cm) zeigt wie "Hopkins vom Bläsereck" (61 cm) und "Aaron of Lionheart" (65 cm) alle Merkmale des Amerikanischen Collies.

Mit 7 Wochen erinnerte mich Chandra unglaublich an Klein-Belana. Die ausgewachsene Chandra ist deutlich weniger triebig als Belana, Anjin und Ballota. Sie ist ausgeglichen und freundlich, dabei aber durchaus auch lebhaft und verspielt. Chandra ist "Schmusehund für alle". Selbst an ihr Wurflager ließ sie von Anfang an fremde Menschen heran. Es ist allerdings gut möglich, dass sie nächstes Jahr einen stärkeren Schutztrieb zeigt. Sie selbst ist ja noch sehr jung.

Chandra hatte mit 290 g den drittbesten Start hinter Charlene mit 335 g und Clairence mit 310 g. Sie ist zwar von den starken Jungs des Wurfes recht bald überholt worden, konnte aber mit 1046 g am 20. Tag auch eine hervorragende Zunahme präsentieren. Sie hatte erst ein sehr ruhiges Wesen, wusste aber genau, was sie wollte und überstieg total cool Hindernisse, die eigentlich als Rückhalte-Barrieren gemeint waren. Chandra spielte im Alter von 5 Wochen bisweilen recht ruppige Spielchen mit ihren Geschwistern. Ihr Temperament hat sich genauso gut entwickelt, wie ihr sportlicher Körper. Sie war sehr experimentierfreudig und mutig und zeigte oft den Geschwistern, wo es lang geht und wie man wo hin kommt.