(c) 2017 Gudrun Beck

Norvin    Seite
1 von 3
28.11.2017: Fox Lions Norvin hat heute die für ihn auserwählte Fox Lions Rike gedeckt. Wir hoffen auf gemeinsame Welpen, die um den 01.02.2018 geboren werden und im April abgeholt werden können.

Seit 2012: Fox Lions Norvin ist im WZRV e. V. zuchttauglich geschrieben. Er ist genetisch frei vom MDR1-Defekt (MDR1 +/+), HD-frei, PL-frei, CEA-frei, PRA- und Katarakt-frei. Weitere Gentest-Ergebnisse: N/DM, N/CEA. Gesunden Collie-Zuchthündinnen steht er als Deckrüde zur Verfügung. Als dunkel-zobel (dark sable) Collie-Deckrüde vererbt er an die eine Hälfte seiner Nachkommen die Farbe Tricolor und an die andere das Gelb-Weiß (Sable).

Norvin hat sich inzwischen vor dem Sacco Dog Cart als Zugtier bewährt. Auch als ausdauernder Reitbegleithund ist er sehr angenehm zu führen. Er bleibt von selbst hinter oder neben den Pferden, beißt sie nicht in die Beine oder den Schweif, kläfft nicht und überholt auch dann nicht, wenn Wild unmittelbar vor uns aufspringt und die Flucht ergreift. Hält man an, um z. B. gleich eine Straße zu queren, hält er auch an und wartet brav, bis man weiter reitet. Er läuft völlig frei stundenlang mit bei einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 15 km/h.

Norvin wurde am 15.4.2011 als Sohn von "Fox Lions Ballota" und "El Lobo vom Sternenfeld" mit 250 g geboren. Norvin hatte mit Norick gemeinsam das schönste Startgewicht. Sein besonderes Kennzeichen ist der weiße Strich, der von der Nase über den gesamten Kopf bis in die Halsmähne reicht. Die übrigen Weißabzeichen sind ideal verteilt, aber nichts besonderes. Er ist ein MDR1 +/+ Collierüde und bei uns geblieben. Ich konnte inzwischen einen Collie-Deckrüden aus ihm machen.