(c) 2018 Gudrun Beck

Pepsi    Seite
1 von 3
Pepsi zog mit genau 15 Wochen ins Sauerland. Eine Familie mit drei Kindern und einer Katze ist sein neues "Rudel". Er wird jetzt "Meilo" gerufen. Leider musste er aufgrund einer Allergie, die bei Herrchen aufgetreten ist, mit einem Jahr sein Zuhause noch einmal wechseln. Er lebt jetzt bei einer Zuchtgruppe Pyrenäenberghunde in Hessen auch nicht schlecht.

Frauchens Beschreibung vom 16. Sept. 2013:

"Meilo ist ein vollkomen unkomplizierter junger Hund. Er macht sitz, platz, gibt Pfötchen, apportiert, ist sofort da wenn er gerufen wird...ein Pfiff genügt da meistens. Bleibt problemlos mehrere Stunden allein zu Hause, meldet sich, wenn er raus muss. Versteht sich mit anderen Hunden, Katzen kennt er auch aus der Nachbarschaft. Liebt Kinder über alles. Ich denke es gibt nichts, was man Meilo nicht beibringen kann, denn er ist ein sehr schlauer Hund, der vorallem lernen will. Aber er sagt auch nichts gegen ein paar gemütliche Tage und passt sich den Gegebenheiten an. Auto fahren mag er nicht besonders gern und da wird ihm hin und wieder mal noch schlecht, das müsste sicher noch geübt werden. Dafür geht Meilo sehr gern Joggen und ich finde, er ist der schönste Hund der Welt. Der Staubsauger ist nicht sein bester Freund, aber er duldet ihn oder haut ins Nebenzimmer ab...wobei unser Exemplar da, glaube ich, recht laut ist und der Collie ja an sich laute Geräusche nicht unbedingt mag."