(c) 2017 Gudrun Beck

Olivia   
Olivias Rufname ist "Lisa". Neujahrsgruß von Olivias Frauchen:

"Liebe Frau Beck, ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie alles Gute für das Jahr 2014! Lisa ist seit 20.12. läufig und ich laufe wieder einsame Pfade. Sie wird langsam erwachsen und hat sich zu einer souveränen unaufdringlichen Hündin entwickelt. Welpen gegenüber ist sie extrem geduldig gegenüber u. passt auch auf, dass die Kleinen in keinen Streit geraten! Ein kleiner Kumpel (5 Mon.) erlaubt sich Grobheiten (springt sie an, zieht sie am Kragen fast über den Boden), dass ich darüber immer wieder staunen muss. Auch Bällchen und Futter teilt sie mit ihm. Gleichaltrigen gegenüber tritt sie selbstbewusst, ohne Dominanzgehabe, auf. In Raufereien war sie in den letzten vier Wochen drei mal verwickelt, wobei sie sich nur gewehrt hat. Alles Hunde aus dem Ausland/Tierschutz! Ich halte das ganz schlecht aus und bin jedes mal dazwischen gegangen. Hätten Sie mir vor zwei Jahren gesagt, dass ich Hunden gegenüber mal so auftreten kann, hätte ich Sie ausgelacht. Lisa frisst seit einiger Zeit richtig gut und hat auch etwas zugenommen. Mit ihrem ausgesprochen lieben Wesen hat sie ringsum alle Herzen erobert. Dass sie eine kleine Schönheit ist, drückt sich u. a. auch darin aus, dass sogar Autofahrer anhalten, um mir zu sagen, wie ausgesprochen schön sie meinen Hund finden. Ich antworte dann, dass sie nicht nur schön ist, sondern auch ein wunderbares Wesen hat. Wir haben angefangen Frisbee zu spielen, nachdem wir vorher ein Seminar besucht haben. Lisa ist sehr sportlich u. macht das richtig gut. Im Frühjahr fangen wir mit Agility an, aber nur zum Spaß! Bis auf vier Stunden in der Woche habe ich Tennis abgebaut, da mir die Aktivitäten mit Lisa wichtiger sind u. mehr Freude machen. Ja, es ist alles im grünen Bereich und es geht uns richtig gut!! Ich versuche ein paar Fotos beizufügen. Ein paar Aufnahmen stammen von dem letzten Collie-Treffen in Ratingen. Liebe Grüße aus Wuppertal"

Im Alter von einem Jahr misst Olivia wie ihre Schwester Nataire 56 cm und 20 kg. Sie ist ihr auch sonst sehr ähnlich. In einer netten Mail an mich schrieb die neue Besitzerin, eine bemerkenswert sportliche Jungrentnerin: "...Lisa ist das Beste was mir in meinem Leben begegnet ist, wofür ich mich Ihnen für immer sehr verbunden fühle." Ein größeres Lob kann man als Züchter wohl kaum bekommen. Olivia ist u. a. eine gute Schwimmerin geworden.

Olivia gehört mit einem Startgewicht von 240 g von Anfang an zum Mittelfeld. Wie die meisten in diesem Wurf, hat sie eine sehr schöne breite, gleichmäßig durchgehende weiße Halskrause und am linken Vorderbein mehr Weiß als am rechten. Was sie von Obelix, Onyx und Osterix am deutlichsten unterscheidet, ist, dass sie eine Hündin ist.