(c) 2017 Gudrun Beck

Jasper   
Jasper ist am 26. Juni 2009 nach Kleve an den Niederrhein gezogen zu einer Familie mit zwei kleinen Kindern.

Jasper hat sich prächtig entwickelt. Wie die anderen Welpen aus J- und K-Wurf, hat er ein sehr liebes, aufgeschlossenes Wesen und lernt sehr schnell. Obwohl bei ihm sogar die Lassie-mäßige Weiß-Verteilung perfekt ist, hat sich in seinen ersten 10 Lebenswochen noch niemand gemeldet, der ihn haben will. Seine Augen sind mit 7 Wochen untersucht worden und frei von erkennbaren Erbkrankheiten. Sein MDR1-Genotyp ist MDR1+/-, womit er auf der sicheren Seite, also nicht vom MDR1-Defekt betroffen ist. Nur bei der Zucht mit ihm sollte man berücksichtigen, dass er den Defekt an die Hälfte seiner Nachkommen vererben kann.

Jasper war mit einem Geburtsgewicht von 230 g der schwerste von Chandras J-Wurf-Welpen. Er ist dunkel-zobel mit perfekter Weiß-Verteilung.