(c) 2017 Gudrun Beck

Goliath   
Goliath ist nach Kassel gezogen. Auch mit 10 Wochen ist er der größte und ruhigste im Welpenrudel. Während die quirligeren kleineren bereits aufgeregt kläffen können, schaut er meist gelassen zu, worum es wohl geht. Wenn es im Spiel zu wild hergeht, verordne ich ihm gelegentlich eine Auszeit, damit der von ihm überfallene Welpe sich retten kann. Im Spiel mit einem der Großen bekommt er ganz natürlich seine Grenzen gezeigt. Er weiß sich dann sehr brav unterzuordnen.

Goliath ist auch mit 8 Wochen noch der größte von allen. Er ist ruhig und ausgeglichen, freundlich, aber nie aufdringlich. Er kann im Spiel ganz ordentlich aufdrehen, ohne dabei aggressiv zu werden. Er wird ein eindrucksvoller, großer, eleganter Rüde mit nicht übermäßig plüschigem Langhaar.

Goliath kam als achter Welpe mit dem besten Geburtsgewicht von 230 g auf die Welt. Er war von Anfang an deutlich größer als die Wurfgeschwister. Er hat eine sehr schön gleichmäßige, breite weiße Halsmähne. Im Gesicht ist ein kleines weißes Dreieck links an der Nase und ein Flämmchen auf der Stirn sein besonderes Kennzeichen.